Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 100

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 100 Presseaussendung der Polizei KärntenVerkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 100Am 25. Juli 2021 um 17:55 Uhr fuhr ein 54-jähriger Mann aus Osttirol mit seinem PKW auf der Drautal Straße (B 100) von Simmerlach Richtung Oberdrauburg, Gem. Oberdrauburg. Plötzlich hörte er ein ihm nicht zuordenbares Geräusch im Heckbereich seines PKW. Kurz darauf geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem PKW einer 60-jährigen deutschen Staatsbürgerin. Der PKW des 54-Jährigen drehte sich und stieß gegen einen weiteren PKW, gelenkt von einem 37-jährigen Villacher. Bei einer dieser Kollisionen löste sich der Hinterreifen des PKW des 54-Jährigen und beschädigte einen weiteren PKW. Bei der Reihe der Zusammenstöße wurde die 60-Jährige verletzt. Die anderen Lenker blieben unverletzt. Aufgrund der umfangreichen Aufräumarbeiten durch die FF Oberdrauburg war die B 100 bis 19:30 Uhr nur erschwert passierbar.Presseaussendung vom 25.07.2021, 21:51 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *