Verkehrsunfall mit Sachschaden unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall mit Sachschaden unter Alkoholeinfluss Presseaussendung der Polizei NiederösterreichVerkehrsunfall mit Sachschaden unter AlkoholeinflussEin 42-jähriger ukrainischer Staatsbürger aus dem Bezirk Zwettl fuhr mit einem Pkw am 4. September 2021, gegen 15:45 Uhr, im Freilandgebiet auf der Schremser Straße aus Richtung Haid kommend in Fahrtrichtung Gmünd. Kurz vor dem Ortsgebiet dürfte er aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Straße abgekommen und gegen mehrere Straßenleitpflöcke, ein Verkehrsschild sowie ein zur Absicherung des Radweges dienliches Metallgeländer gestoßen sein. Ein nachkommender Pkw-Lenker verständigte die Einsatzkräfte. Der 42-Jährige konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und dürfte bei dem Unfall unverletzt geblieben sein. Ein bei ihm durchgeführter Alkomattest verlief mit 1,08 Promille positiv. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung. Das von ihm gelenkte Fahrzeug dürfte er zudem unbefugt in Gebrauch genommen haben. Aufgrund der Berge- und Einsatzarbeiten war die L 68 bis etwa 16:30 Uhr gesperrt. Der 42-Jährige wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft und Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.Presseaussendung vom 06.09.2021, 09:33 UhrReaktionen bitte an die LPD Niederösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *