Paragleiter blieb in Baum hängen

Paragleiter blieb in Baum hängen Bezirk KirchdorfEin 43-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land startete am 5. September 2020 gegen 10 Uhr mit seinem Paragleiter zu einem Höhenflug vom Weststartplatz des Fluggebietes Höss, Gemeinde Hinterstoder. Bereits in der Startphase wurde er aufgrund des Seitenwindes in Richtung einer Baumgruppe getragen. Der 43-Jährige brach jedoch seinen Startvorgang nicht ab, sondern hob nach ca. 20 Metern Laufstrecke vom Erdboden ab. Er prallte jedoch gegen eine Lärche und blieb in etwa 8 Metern Höhe hängen. Der 43-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Ein Alpinpolizist, der in seiner Freizeit zufällig vorbeikam, leistete Erste Hilfe und alarmierte den Bergrettungsdienst. Dieser befreite den 43-Jährigen aus seiner misslichen Lage.Presseaussendung vom 05.09.2020, 16:55 UhrReaktionen bitte an die  LPD-Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *