Lkw-Brand auf der A13 im Gemeindegebiet von Matrei am Brenner

Lkw-Brand auf der A13 im Gemeindegebiet von Matrei am Brenner Presseaussendung der Polizei TirolAm 13. Juli 2023 gegen 07:00 Uhr fuhr ein 49-jähriger Bulgare mit einem Sattelkraftfahrzeug auf der A13 im Gemeindegebiet von Matrei am Brenner in Richtung Norden. Bei StrKm 17,710 gerieten der Sattelanhänger im Bereich der beifahrerseitigen Räder aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Der Bulgare hielt unverzüglich in einer Pannenbucht an. Gemeinsam mit einem weiteren Lkw-Fahrer konnten die Beiden das Feuer unter Verwendung eigener Feuerlöscher rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Verbleibende Glutnester wurde in weiterer Folge von der verständigten Feuerwehr gelöscht. Es wurden keine Personen verletzt oder Sachen beschädigt. Im Fließverkehr kam es lediglich zu leichten Beeinträchtigungen. Die Freiwilligen Feuerwehren Matrei und Steinach standen mit 3 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften im Einsatz.Presseaussendung vom 13.07.2023, 17:29 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *