Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Innsbruck – Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Innsbruck – Zeugenaufruf Presseaussendung der Polizei TirolVerkehrsunfall mit Fahrerflucht in Innsbruck – ZeugenaufrufAm 05.05.2021, um 19.50 Uhr, ging eine 32-jährige Österreicherin mit ihrer Freundin in Innsbruck auf der Innpromenade, Höhe General Eccher Straße Nr. 39 (Kneippanlage) auf dem dortigen Geh- und Radweg in Richtung Osten. Plötzlich wurde sie von hinten von einem unbekannten Radfahrer an der rechten Seite überholt. Es kam dabei zu einem Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und der Fußgängerin, wobei aber beide nicht zu Sturz kamen. Der Radfahrer setzte seine Fahrt schnell und ohne anzuhalten in Richtung Osten fort. Die 32-Jährige zog sich durch den Zusammenstoß eine Verletzung im Bereich ihres Ellbogens zu. Zweckdienliche Hinweise sind an die Verkehrsinspektion Wilten – TelNr.: 059133 / 7591 – erbeten.Presseaussendung vom 06.05.2021, 06:01 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *