Ölspur durch Verlust von Hydrauliköl bei Linienbus

Ölspur durch Verlust von Hydrauliköl bei Linienbus Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 14.12.2023 zwischen 08:00 und 09:45 Uhr verlor ein Linienbus auf der Fahrtstrecke von Göfis über Frastanz nach Satteins, vom Lenker unbemerkt, eine große Menge an Hydrauliköl. Aufgrund einer Fehlermeldung im Fahrzeug stellte der Lenker den Linienbus bei der Mittelschule in Satteins ab. Die betroffenen Abschnitte der Landesstraßen L66, L65 und L54 mussten von den Freiwilligen Feuerwehren Göfis und Satteins sowie dem Landesstraßenbauamt gereinigt werden. Es waren dabei sechs Fahrzeuge sowie 28 Einsatzkräfte im Einsatz.Presseaussendung vom 14.12.2023, 17:19 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *