Körperverletzung in der Gemeinde Liebenfels

Körperverletzung in der Gemeinde Liebenfels Presseaussendung der Polizei KärntenAm 11.11.2023 gegen 21:25 Uhr kam es zwischen einem 53-jährigem Feuerwehrmann, dessen 47-jährigen Bruder und einem 35-jährigem Bräutigam in einem Gastlokal im Bezirk St. Veit an der Glan zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der sowohl der 53-jährige Feuerwehrmann als auch der Bräutigam leichte Verletzungen erlitten. Im Gasthaus feierte eine Hochzeitsgesellschaft in einem eigenen Saal. Zeitgleich befanden sich im Gastlokal noch einige Gäste einer Trauergemeinschaft, die tagsüber an einem Begräbnis teilnahmen. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte einer der Feuerwehrmänner der Braut, als diese an der Theke vorbeiging, auf das Gesäß gegriffen haben. Dies war sodann der Auslöser einer Rangelei zwischen dem Brautvater, dem Bräutigam und eben der beiden Feuerwehrmänner in Uniform. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.Presseaussendung vom 12.11.2023, 09:43 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *