neuerliche Bombendrohung in Arnoldstein

neuerliche Bombendrohung in Arnoldstein Presseaussendung der Polizei KärntenHeute kurz nach 09:00 Uhr ist neuerlich eine Bombendrohung in Form eines maschinengeschriebenen Briefes per Post im Gemeindeamt Arnoldstein, Bezirk Villach-Land, eingelangt. Im Schreiben wurden abermals der Bürgermeister von Arnoldstein und seine beiden Stellvertreter zum sofortigen Rücktritt aufgefordert, ansonsten werde eine Bombe hochgehen. Das Gebäude wurde geräumt und bei der anschließenden Durchsuchung durch Polizeibeamte und Sprengstoffspürhunde wurden keine verdächtigen Gegenstände gefunden.Weitere Erhebungen werden geführt.Presseaussendung vom 20.09.2019, 16:40 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *