Diebstähle in Fitnesscenter: Täter ausgeforscht

Diebstähle in Fitnesscenter: Täter ausgeforscht Presseaussendung der Polizei SalzburgZwischen 23. Juni und 25. August beging ein vorerst unbekannter Täter in einem Fitnesscenter im nördlichen Stadtteil von Salzburg elf Diebstähle. Gestohlen hatte der Unbekannte aus den Umkleiden Geldbörsen und Sportschuhe. Mit den Bankomatkarten kaufte sich der Täter Zigaretten am Automaten. Der Schaden beläuft sich auf etwas über 1000 Euro. Intensive Ermittlungen durch Polizisten führten zum Erfolg. Aufgrund Videoaufzeichnungen des Studios und der Automaten forschten die Beamten einen 24-jährigen Salzburger aus. Die Staatsanwaltschaft Salzburg genehmigte am 28. August eine Hausdurchsuchung bei dem Mann. Dort fanden die Polizisten neben zwei Cannabispflanzen, Bongs und Grinder auch die Geldbörsen, Ausweise und Bankomatkarten von sieben Opfern. Zudem war der 24-Jährige im Besitz von einer unterdrückten Kennzeichentafel. Bei der Vernehmung verweigerte der Salzburger die Aussage, er wird auf freiem Fuß angezeigt.Presseaussendung vom 29.08.2023, 14:22 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *