Geld aus Kassenlade genommen

Geld aus Kassenlade genommen Presseaussendung der Polizei SalzburgEine 28-jährige Angestellte eines Geschäfts in einem Einkaufszentrum in Salzburg steht im Verdacht, einen mittleren vierstelligen Betrag an Bargeld aus der Kassa genommen zu haben. Am 15. September stellte die Geschäftsführung fest, dass der Lagerbestand nicht mit dem Ist-Stand übereinstimmt. Nach einer Kontrolle bemerkte die Unternehmensleitung, dass eine Mitarbeiterin eigenständig Gutschriften für retournierte Verkaufsprodukte ausstellte, einen gesonderten Kassenbon erstellte und im Anschluss aus der Kassa Bargeld entnahm. Dieser Vorgang wurde auf einer Videoaufzeichnung vom Vortag bestätigt. Die in Hallein wohnhafte Bosnierin ist geständig, sie wird angezeigt.Presseaussendung vom 16.09.2023, 09:16 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *