Brand in Mehrparteienhaus

Brand in Mehrparteienhaus Bezirk Ries. – Mittwochnacht, 11. Jänner 2023, kam es im Keller eines Mehrparteienhauses zu einem Brand. Eine Person wurde verletzt.Gegen 23:30 Uhr bemerkte eine 28-jährige Bewohnerin des Hauses das akustische Signal eines Rauchmelders im Haus und nahm anschließend eine Rauchentwicklung im Treppenhaus wahr. Daraufhin wurden von ihr die Einsatzkräfte verständigt. Sämtliche Bewohner verließen zu diesem Zeitpunkt das Wohngebäude.Der Berufsfeuerwehr Graz, welche mit 24 Einsatzkräften vor Ort war, gelang es noch kurz vor Mitternacht den Brand zu löschen und das Gebäude vom Rauch zu befreien. Anschließend konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen.Eine 27-jährige Bewohnerin klagte über Atembeschwerden und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Graz gebracht.Der Brand ging offenbar von einem, im Keller des Mehrparteienhauses befindlichen, Stromkasten aus. Die genaue Ursache des Brandes sowie auch die Schadenshöhe ist derzeit noch Teil der Ermittlungen.Presseaussendung vom 12.01.2023, 06:33 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *