Arbeitsunfall in Grinzens

Arbeitsunfall in Grinzens Presseaussendung der Polizei TirolAm 10.01.2023, zwischen 08:30 und 12:00 Uhr, stürzte ein 63-jähriger Österreicher beim Arbeiten auf dem Hof durch ein Wurfloch vom Heuboden ca. 3 Meter in die Tiefe. Von seiner Frau wurde er gegen Mittag aufgefunden. Er war ansprechbar aber schwer verletzt und wurde mit dem NAH in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht.Bearbeitende Dienststelle: PI Axams Tel.: 059133 / 7111Presseaussendung vom 10.01.2023, 18:20 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *