Verkehrsunfall mit Verletzung in Gemeindegebiet von Roppen

Verkehrsunfall mit Verletzung in Gemeindegebiet von Roppen Presseaussendung der Polizei TirolAm 6. November 2023, gegen 09:00 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Österreicher mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Roppen auf der Gemeindestraße im Gewerbegebiet Tschirgant in Richtung Roppen. In einer leichten, unübersichtlichen Rechtskurve geriet der Österreicher über die Fahrbahnmitte und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 51-jährigen, türkischen Staatsangehörigen. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw des 51-Jährigen einige Meter zurückgeschleudert und kam außerhalb der Fahrbahn zum Stillstand. Das Fahrzeug des 19-Jährigen kam schließlich quer zur Fahrbahn in der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Die beiden Fahrzeuglenker wurde schwer verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert. Die 26-jährige türkische Beifahrerin des 51-Jährigen wurden ebenfalls schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Innsbruck eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.Presseaussendung vom 06.11.2023, 14:44 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *