Zwei Täter nach Einbruchsdiebstählen festgenommen

Zwei Täter nach Einbruchsdiebstählen festgenommen Der Grenzpolizei Nickelsdorf gelang es bei einer Ausreisekontrolle zwei ungarische Staatsbürger festzunehmen, welche einen gestohlenen Tresor im Fahrzeug mitführtenAm 19.2.2024 vormittags führten aufmerksame Beamte der Polizeiinspektion Nickelsdorf Fremden- und Grenzpolizei (FGP) Ausreisekontrollen am Grenzübergang Nickelsdorf durch. Dabei wurden zwei ungarische Staatsbürger angehalten. Im Kofferraum ihres Fahrzeuges wurde ein Wandtresor vorgefunden, welcher offensichtlich gestohlen wurde, da noch Schrauben mit Dübeln und Mauerstücke am Tresor waren. Durch weitere Erhebungen des Landeskriminalamtes Burgenland konnte festgestellt werden, dass die beiden Männer im Alter von 23 und 20 Jahren in den Morgenstunden den Tresor aus einer Erdgeschoßwohnung am Stadtrand von Wien bei einem Einbruchsdiebstahl gestohlen hatten. Im Tresor befanden sich Silbermünzen, Bargeld sowie persönliche Schriftstücke. Nachfolgende Ermittlungen ergaben auch, dass die beiden Männer einen Tag zuvor in Großhöflein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) einen Einbruchsdiebstahl in einem Wohnhaus verübt hatten. Was dort von ihnen gestohlen wurde ist noch Teil der Ermittlungen. Die beiden ungarischen Staatsbürger dürften noch für weitere gleichgelagerte Einbruchsdiebstähle verantwortlich sein. Die Erhebungen der Polizei werden dahingehend weitergeführt. Der finanzielle Schaden ist derzeit unbekannt.Die zwei Männer wurden nach der Einvernahme in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.Rückfragen richten Sie bitte an:Landespolizeidirektion BurgenlandBüro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner BetriebLudwig GOLDENITSCH, KontrInspPressesprecherTel: +43 (0) 59133 10 1112Mobil: +43 (0) 664 88965344Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadtludwig.goldenitsch@polizei.gv.at oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.atlpd-b@polizei.gv.atwww.polizei.gv.atPresseaussendung vom 21.02.2024, 08:05 UhrReaktionen bitte an die LPD Burgenlandzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *