Diebstahl in Wolfsberg

Diebstahl in Wolfsberg Presseaussendung der Polizei KärntenEin 33-jähriger slowakischer Staatsangehöriger ist verdächtig am 05.04.2024 um 11.05 Uhr durch ein offenstehendes Tor in einen Garten in Wolfsberg, gleiche Gemeinde und Bezirk, geschlichen zu sein und ein auf einem Tisch liegendes Smartphone gestohlen zu haben.Das Opfer, eine 28-jährige Frau aus Wolfsberg, hielt sich zu diesem Zeitpunkt einige Meter entfernt im Garten auf und bemerkte die Unterbrechung der mit dem Smartphone verbundenen Bluetooth-Musikbox. Bei der Nachschau wurde sie auf den Diebstahl aufmerksam.Bei der Sichtung eines Überwachungsvideos sah sie wie der Tatverdächtige das Grundstück verließ. Sie erkannte ihn, weil er zuvor bei ihr gebettelt hatte.Nach kurzer Fahndung konnte der Tatverdächtige im Nachbarort vorläufig festgenommen werden.Das Smartphone hatte er nicht bei sich, weshalb dem Opfer ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro entstand.Der Tatverdächtige wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.Presseaussendung vom 06.04.2024, 21:43 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *