Diebstahl, Urkundenunterdrückung u. Übertretung nach § 5 StVO

Diebstahl, Urkundenunterdrückung u. Übertretung nach § 5 StVO Presseaussendung der Polizei KärntenBeamte der PI Villach-Trattengasse hielten am 22. April 2024 gegen 22:30 Uhr einen 19-jährigen Lenker eines Kleinkraftrades aus Villach an, der ohne eingeschaltetem Licht unterwegs war und unterzogen ihn einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle. Dabei stellten sie fest, dass das Motorfahrrad gestohlen war.Bei einer freiwilligen Nachschau der Bekleidung des jungen Villachers konnten Extacy-Tabletten, eine geringe Menge an Cannabis sowie Suchtmittelzubehör vorgefunden und sichergestellt werden.Im Zuge der Einvernahme gab der Mann an, dass er kurz zuvor Kokain sowie Alkohol konsumiert hatte, weshalb auch ein Alkomatentest durchgeführt wurde, bei dem eine Minderalkoholisierung festgestellt werden konnte. Aufgrund der Suchtmittelbeeinträchtigung wurde der Villacher einer amtsärztlichen Untersuchung vorgeführt.In der Folge gab der 19-jährige an, dass er gegen 22:00 Uhr das gegenständliche Moped in Villach, in der Nähe der Volkschule Lind gestohlen habe. Er kenne auch den Besitzer, einen ebenfalls 19-jährigen Villacher. Nach einer Kennzeichen-Abfrage konnten die Beamte zudem feststellen, dass das am Moped angebrachte Kennzeichen ebenfalls gestohlen war, da das KFZ derzeit über keine aufrechte Anmeldung verfügte.Der Villacher gab weiters an, dass er das Kennzeichen bereits vor ca. einem Monat in Villach im Bereich des Bahnhofes am Mopedparkplatz gestohlen hatte. Eine diesbezügliche Anzeige des Zulassungsbesitzers lag bereits vor.Der Villacher wurde angezeigt, das Motorfahrrad wird seinem Zulassungsbesitzer ausgefolgt.Presseaussendung vom 23.04.2024, 07:34 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *