Forstunfall in der Gemeinde Greifenburg

Forstunfall in der Gemeinde Greifenburg Presseaussendung der Polizei KärntenAm 6. Juni 2024 gegen 12:45 Uhr war ein 74-jähriger Landwirt in seinem Wald in der Gemeinde Greifenburg mit Forstarbeiten beschäftigt. Beim Fällen eines Baumes verklemmte sich seine Motorsäge. Beim Versuch diese aus der Schnittstelle zu bringen, riss aufgrund der Spannung ein Teil des Baumes und traf den Mann. Dabei erlitt er eine schwere Verletzung. Der Landwirt konnte dennoch selbständig mit dem Traktor nachhause fahren. Von seiner Frau wurde die Rettung alarmiert. Nach medizinischer Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber C7 in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.Presseaussendung vom 06.06.2024, 16:25 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *