Motorradunfall im Bezirk St. Veit an der Glan

Motorradunfall im Bezirk St. Veit an der Glan Presseaussendung der Polizei KärntenAm 13.04.2024 gegen 13:20 Uhr lenkte ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan sein Motorrad auf der L93a Sörger Landesstraße von Waggendorf kommend in Richtung Graßdorf, Bezirk St. Veit an der Glan. In einer Linkskurve touchierte er mit der linken Fußraste den Straßenbelag und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Motorrad. Er und seine am Sozius sitzende 46-jährige Ehefrau stürzten in weiterer Folge vom Motorrad. Die Frau wurde nach Erstversorgung durch die Rettung mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber C11 in das UKH Klagenfurt geflogen. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst ebenfalls in das UKH Klagenfurt verbracht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Austretende Flüssigkeiten wurden von den Einsatzkräften der FF Treffelsdorf und Sörg gebunden.Presseaussendung vom 13.04.2024, 18:30 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *