Paragleitunfall im Bezirk Spittal an der Drau

Paragleitunfall im Bezirk Spittal an der Drau Presseaussendung der Polizei KärntenAm 20. Mai 2024 gegen 13:40 Uhr startete eine 48-jährige Frau aus Deutschland mit ihrem Paragleiter vom behördlich genehmigten Startplatz auf der Emberger Alm, Gemeinde Berg/Drau, Bezirk Spittal/Drau, zu einem Freizeitflug ins Tal. Nach einer Flugzeit von ca. fünf Minuten sackte der Gleitschirm ab und die 48-Jährige konnte nur mehr eine unkontrollierte Notlandung in einer Baumgruppe des Waldstückes unterhalb des Startplatzes durchführen. Die Pilotin verfing sich dabei mit ihrem Gleitschirm in einem ca. 10 Meter hohen Fichtenbaum und konnte sich nicht mehr selbständig befreien. Sie von der Bergrettung Oberes Drautal aus ihrer Lage befreit und unverletzt geborgen.Presseaussendung vom 20.05.2024, 18:50 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *