Schiunfall im Bezirk Hermagor

Schiunfall im Bezirk Hermagor Presseaussendung der Polizei KärntenEin 14-jähriger tschechischer Staatsbürger fuhr am 21.02.2024 gegen 13:10 Uhr im Schigebiet Nassfeld mit seinen Skiern im Snowpark die Wulfenia Abfahrt talwärts. Dabei sprang der 14-jährige im Snowpark über einen Kicker. In der Sprungphase verlor er das Gleichgewicht und fiel am Ende der Sprungschanze zu Boden. Aufgrund des Aufpralls löste sich ein Schi, wodurch sich auch die Bindung löste. Eine 4-jährige tschechische Staatsbürgerin saß zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Vater am dortigen Pistenrand, um eine kurze Pause einzulegen. Die 4-jährige wurde von der weggebrochenen Bindung und dem Schiende des 14-jährigen im Rückenbereich getroffen und unbestimmten Grades verletzt. Zwischen dem 14-jährigen und der 4-jährigen kam es zu keinem Körperkontakt. Das 4-jährige Kind wurde von der Pistenrettung geborgen und zum Notarzthubschrauber ARA3 verbracht. Nach Erstversorgung vor Ort wurde das Mädchen ins ELKI Klagenfurt geflogen.Presseaussendung vom 21.02.2024, 17:04 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *