Verkehrsunfall in Spittal an der Drau

Verkehrsunfall in Spittal an der Drau Presseaussendung der Polizei KärntenEine 36 Jahre alte ungarische Staatsangehörige wollte am 16.05., morgens, ihren PKW auf einem Bauernhof im Gemeindebereich von Spittal an der Drau rückwärts ausparken und kam dabei zu weit in eine steil abfallende Wiese, weshalb der PKW abzurutschen drohte. Zwei zufällig anwesende Zeugen konnten das Fahrzeug vorerst stabilisieren, wodurch es der Lenkerin gelang, sich durch einen Sprung aus dem Fahrzeug in Sicherheit zu bringen. Sie kam etwa 20 Meter weiter unterhalb auf der Böschung mit einer schweren Verletzung zu liegen. Der PKW rollte schließlich etwa 200 Meter über eine Steile Wiese ab und kam in einer Baumgruppe zum Stillstand. Am Fahrzeug entstand dabei schwerer Sachschaden. Die Frau musste von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht werden. Der PKW wurde von der FF St. Peter/Spittal an der Drau geborgen.Presseaussendung vom 16.05.2024, 19:47 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *