Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Spittal

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Spittal Presseaussendung der Polizei KärntenAm 29. Mai 2024 gegen 11:30 Uhr fuhr ein 69-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem E-Bike im Bezirk Spittal an der Drau am Glockner Radweg in Richtung Kolbnitz.Unmittelbar hinter ihm fuhr sein Freund, ein 67-jähriger ebenfalls deutscher Staatsbürger. Auf einer abschüssigen Strecke im Gemeindegebiet von Kolbnitz setzte der 67-Jährige mit seinem Fahrrad zum Überholen an. Aufgrund einer leichten Fahrbahnverengung musste dieser aber den Überholvorgang abbrechen und stark bremsen um einen Zusammenstoß mit seinem Freund zu verhindern. Dabei touchierte er den am Fahrbahnrand verlaufenden Maschendrahtzaun, stürzte dadurch in den Zaun und zog sich leichte Verletzungen zu.Sein Begleiter kam auf gleicher Höhe zu Sturz und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der 69-Jährige wurde anschließend von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.Presseaussendung vom 29.05.2024, 15:21 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *