Verkehrsunfall im Gemeindegebiet Reisenberg – Bezirk Baden

Verkehrsunfall im Gemeindegebiet Reisenberg – Bezirk Baden Presseaussendung der Polizei NiederösterreichEin 35-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden fuhr am 27. November 2023, gegen 17.05 Uhr, mit einem Traktor auf der L 161 aus Richtung Neu-Reisenberg kommend in Fahrtrichtung Reisenberg, durch das Gemeindegebiet von Reisenberg. Rechts neben dem Traktor ging eine 42-jährige Frau aus dem Bezirk Baden. Der nachkommende Lenker eines Pkw, ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung prallte aus bisher unbekannter Ursache gegen das Heck des Traktors. Durch den Anprall kippte der Traktor nach links auf die Fahrbahn. Dabei dürfte der Traktor die 42-jährige Fußgängerin getroffen und in der Folge unter dem linken Hinterreifen eingeklemmt haben. Die 42-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von Ersthelfern versorgt. Den Ersthelfern gelang es die Verletzte zu befreien. Sie wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Der 40-jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die L 161 war im Bereich der Unfallstelle bis 19.10 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.Presseaussendung vom 28.11.2023, 09:42 UhrReaktionen bitte an die LPD Niederösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *