Verkehrsunfall in Obernondorf – Bezirk Zwettl

Verkehrsunfall in Obernondorf – Bezirk Zwettl Presseaussendung der Polizei NiederösterreichEine 41-jährige Frau aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 7. Juni 2024, gegen 12.10 Uhr, einen Pkw auf der L 8260 in Obernondorf im Gemeindegebiet von Waldhausen, aus Richtung Niedernondorf kommend in Richtung L 8059. Im Fahrzeug fuhren ihre Kinder im Alter von 1, 6 und 12 Jahren mit. Bei der Kreuzung L 8260/L 8259 wollte die Pkw-Lenkerin nach links in die L 8259 in Richtung Obernondorf einbiegen. Zur gleichen Zeit lenkte eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Zwettl einen Pkw auf der L 8259, aus Richtung Obernondorf kommend in Fahrtrichtung Gutenbrunn. Beim Abbiegevorgang sei es zur Kollision der beiden Fahrzeuge gekommen.Die 41-jährige Frau musste von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum Krems geflogen. Die drei Kinder sowie die 20-jährige Pkw-Lenkerin erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Zwettl verbracht.Presseaussendung vom 07.06.2024, 17:20 UhrReaktionen bitte an die LPD Niederösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *