Bei Verkehrskontrolle Diebesgut sichergestellt

Bei Verkehrskontrolle Diebesgut sichergestellt Bezirk SchärdingAm 5. Juni 2024 um 23:55 Uhr wurde in Etzelshofen ein 29-jähriger serbischer Staatsangehöriger als Lenker eines Kleintransporters von der Streife „Tumeltsham AGM 31“ angehalten und einer fremdenrechtlichen Kontrolle unterzogen. Bei genauerer Kontrolle des Fahrzeuges wurde eine größere Anzahl neuwertiger Fahrräder – darunter auch einige E-Bikes – sowie diverses Handwerkzeug festgestellt. Der 29-Jährige konnte auf Nachfrage der Beamten keinen Eigentumsnachweis für die mitgeführten Gegenstände vorlegen und gab lediglich an, den Transport für seinen Cousin durchzuführen. Nach Ermittlung der Seriennummer eines E-Bikes sowie drei weiterer Fahrräder wurde eine Überprüfung der Nummern in Deutschland durchgeführt, da in Österreich die Fahndungsabfrage negativ verlief. Die Überprüfung in Deutschland ergab, dass die Fahrräder im Raum Offenbach am Main als gestohlen gemeldet wurden. Zur weiteren Abklärung wurde der Kleintransporter sowie der Lenker zur Polizeiinspektion Tumeltsham FGP verbracht, um dort alle Gegenstände aus dem Fahrzeug einer fahndungsmäßigen Überprüfung zu unterziehen. Im Fahrzeug befanden sich insgesamt 33 Fahrräder, davon zehn E-Bikes, welche sich in einem guten Allgemeinzustand befanden, zwei E-Scooter, 32 Stück Handwerkzeuge sowie eine Baumaschine. Eine Überprüfung aller Gegenstände über das GZ Passau ergab, dass insgesamt zehn Fahrräder sowie ein E-Scooter in Deutschland als gestohlen gemeldet wurden. Alle Gegenstände wurden sichergestellt. Der Verdächtige zeigte sich bei seiner Einvernahme nicht geständig. Er wurde an die Staatsanwaltschaft Ried angezeigt.Presseaussendung vom 07.06.2024, 10:32 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *