Bub geriet mit Fuß in Speichen von Mofa

Bub geriet mit Fuß in Speichen von Mofa Bezirk BraunauEin 60-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 6. Juni 2024 gegen 15:55 Uhr mit seinem Mofa auf einem landwirtschaftlichen Gelände spazieren. Am Gepäckträger des Mofas saß seinfünfjähriger Enkel. Dieser wurde ohne Kindersitz befördert und ein Sturzhelm wurde von keinem der beiden getragen. Eigenen Angaben zu Folge fuhr der Mann in Schrittgeschwindigkeit. Auf einer leicht abschüssigen Schotterstraße geriet der Fünfjährige mit dem Fuß in die Speichen desHinterrades und der Reifen blockierte. Der 60-Jährige hielt das Mofa sofort an und leistete Erste Hilfe. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Bub mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Salzburg geflogen.Presseaussendung vom 07.06.2024, 06:47 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *