Diensthund Cox stellt Dieb auf frischer Tat

Diensthund Cox stellt Dieb auf frischer Tat Bezirk Linz-LandAm 05. Juni 2024 gegen 02:20 Uhr wurde nach einer Meldung von Anrainern über zwei verdächtige Personen, welche Fahrräder in einen ausländischen Kastenwagen verluden, ein Polizeieinsatz in Hörsching ausgelöst. Dabei kamen unter anderem Diensthund Cox und seine Hundeführerin zum Einsatz. Nachdem der Lenker des ausländischen Transporters von Einsatzkräften angehalten und festgenommen werden konnte, sprang der Beifahrer aus dem Fahrzeug und flüchtete. Der Diensthund suchte trotz Asphalt intensiv und konnte den flüchtigen Täter kurz darauf auf einem eingefriedeten Grundstück stellen. Der Täter lag uneinsichtig, waagrecht unter der Hecke versteckt. Es kam zu keinem Kontakt zwischen Täter und Hund. Im Transporter selbst, konnten ein kurz vor der Festnahme gestohlenes Quad, E-Scooter, zahlreiche Fahrräder und Kleidungsstücke mit Preisetiketten vorgefunden werden.Bei den festgenommenen Tätern, Vater und Sohn, handelt es sich um rumänische Staatsangehörige im Alter von 40 und 20 Jahren. Der Sohn war vor etwa einem Monat bereits wegen Diebstahl und ähnlichen Delikten rechtskräftig verurteilt worden.Foto von Cox und seiner Diensthundeführerin liegen hierorts auf.Presseaussendung vom 06.06.2024, 06:50 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *