Fußgängerin durch Firmen-LKW verletzt

Fußgängerin durch Firmen-LKW verletzt Stadt SteyrAm 12. April 2024, um 12:53 Uhr, fuhr eine 54-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck mit einem Firmen-LKW rückwärts in der Fußgängerzone am Stadtplatz in Steyr, um eine Lieferung zu tätigen. Der LKW hatte ein deutlich hörbares Rückfahrsignal eingeschaltet. Während des Rückwärtsfahrens entdeckte die Lenkerin mithilfe der Rückfahrkamera eine Frau, die plötzlich hinter das Fahrzeug kam. Aufgrund der Kollision fiel die 80-jährige Fußgängerin aus Steyr zu Boden und musste unbestimmten Grades verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.Presseaussendung vom 12.04.2024, 17:11 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *