Polizisten befreiten Verletzten aus Unfallfahrzeug

Polizisten befreiten Verletzten aus Unfallfahrzeug Landesverkehrsabteilung OÖAus noch ungeklärter Ursache verlor ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land am 11. Februar 2024 gegen 9 Uhr auf der A1 – Westautobahn die Kontrolle über seinen Pkw. Der Mann war im Gemeindegebiet von Eggendorf in Fahrtrichtung Wien unterwegs gewesen, als er rechts von der Fahrbahn abkam. Er kollidierte mit der Leitschiene und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen und der Lenker wurde dadurch im Wagen eingeschlossen. Polizisten der Autobahn-Polizeiinspektion Haid konnten den 52-Jährigen befreien, indem sie auf der Beifahrerseite ein Fenster einschlugen und dadurch die Tür mit Gewalt öffneten. Der Unfalllenker erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.Presseaussendung vom 11.02.2024, 16:33 UhrReaktionen bitte an die LPD Oberösterreichzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *