PKW stürzt in Bachbett

PKW stürzt in Bachbett Presseaussendung der Polizei SalzburgIn der Nacht zum 20.04.2024 wurden Beamte nach einem Einsatz am Landjugendfest in Annaberg von Passanten um Hilfe gebeten, da gerade ein Fahrzeug auf Höhe der Hefenscher Brücke von der Fahrbahn der b166 abgekommen und in die darunterliegende Lammer gestürzt sei. Beim Eintreffen der Beamten an der Unfallstelle konnte sich der 36-jährige einheimische Unfalllenker bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Lenker dürfte zwar unverletzt geblieben sein, ein Alkomattest ergab jedoch einen Wert von 1,74 Promille. Die Beamten nahmen den 36-jährigen daraufhin den Führerschein ab und untersagten ihm die Weiterfahrt. Er wird bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht. Die Feuerwehr Annaberg barg das schwer beschädigte Unfallfahrzeug aus der Lammer.Presseaussendung vom 20.04.2024, 06:43 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *