Verkehrsunfall mit Verletzung und Alkoholisierung

Verkehrsunfall mit Verletzung und Alkoholisierung Presseaussendung der Polizei SalzburgAm 16. Dezember 2023, um 20.10 Uhr, fuhr ein 54-jähriger österreichischer Staatsbürger mit dessen PKW auf der B311 von Zell am See kommend in Fahrtrichtung Bruck an der Glocknerstraße. Beim Einfahrtsbereich eines Kreisverkehrs kollidierte dieser mit voller Wucht gegen das Heck des PKW eines 21-jährigen Einheimischen. Der 21-Jährige und dessen 18-jährige Beifahrerin wurden mit derzeit unbestimmten Verletzungen vom Roten Kreuz in das Tauernklinikum Zell am See verbracht. Ein beim 54-Jährigen durchgeführter Alkomattest verlief positiv – Ergebnis 1,72 Promille. Der Führerschein wurde vor Ort vorläufig abgenommen. Der Alkomattest beim 21-Jährigen verlief negativ – 0,00 Promille.Presseaussendung vom 17.12.2023, 06:46 UhrReaktionen bitte an die LPD Salzburgzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *