34-jähriger Grazer begeht mehrere Strafrechtsdelikte

34-jähriger Grazer begeht mehrere Strafrechtsdelikte Graz, Bezirk Innere Stadt. – Ein 34-jähriger Grazer wird beschuldigt Mittwochabend, 7. Februar 2024, mehrere Strafrechtsdelikte begangen zu haben. Er wurde festgenommen.Nachdem der 34-Jährige gegen 19:30 Uhr ein Lokal in der Sporgasse mit seiner Essenbestellung ohne Bezahlung verlassen wollte, versucht ein Mitarbeiter ihn anzuhalten. Dies gelang dem Mitarbeiter nicht, da der 34-Jährige sich mit Gewalt aus der Situation löste und anschließend auf seiner Flucht bei einem Maronistand vermutlich eine Tüte Maroni stahl. Danach setzte er seine Flucht fort.Am Grazer Hauptbahnhof wurde der unkooperative Dieb dann von Polizisten angehalten. Dabei versetzte er einem Polizisten einen Tritt gegen das Bein und wurde daraufhin festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Graz gebracht. Der Polizist verletzte sich dabei nicht.Rückfragehinweis: Büro für Öffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33Presseaussendung vom 08.02.2024, 06:16 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *