Brandereignis – Einfamilienhaus

Brandereignis – Einfamilienhaus Hirtenfeld. – Donnerstagmittag, 14. Dezember 2023, kam es zu einem Vollbrand eines Einfamilienhauses. Zahlreiche Einsatzbeamte waren vor Ort im Einsatz.Gegen 12:45 Uhr wurde die Polizei alarmiert, dass ein Einfamilienhaus in Hirtenfeld in Vollbrand stehe. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr seien schon vor Ort und bekämpfen den Brand.Die 86-jährige Hausbesitzerin gab gegenüber der Polizei an, dass sie den Holzofen eingeheizt hätte und danach das Haus für gut 20 Minuten verließ um weiteres Brennholz zu holen. Als sie wiederkam, seien ihr bereits dichte Rauchschwaden aus dem Haus entgegengekommen. Die Enkeltochter, welche neben der Hausbesitzerin wohnt alarmierte darauf die Einsatzkräfte.Die 86-Jährige wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung in das LKH-Graz eingeliefert.Gegen 16:00 Uhr wurde von der Feuerwehr „Brand aus“ gemeldet, jedoch werden die Arbeiten noch bis in die Nacht andauern.Es entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.Presseaussendung vom 14.12.2023, 19:20 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *