NACHTRAG ZUR PRESSEAUSSENDUNG Nr. 1 vom 19.06.2024 Schwere Körperverletzung mit Messer – Verdächtige

NACHTRAG ZUR PRESSEAUSSENDUNG Nr. 1 vom 19.06.2024 Schwere Körperverletzung mit Messer – Verdächtige Bezirk Innere Stadt. – Wie bereits berichtet kam es im Zuge einer Auseinandersetzung in einem Grazer Innenstadtlokal zu einem Messerangriff. Der flüchtige Verdächtige stellte sich selbst und wurde festgenommen.Ergänzend wird berichtet, dass sich der Verdächtige bei einer Polizeiinspektion selbst gestellt hat. Er wurde aufgrund einer staatsanwaltschaftlichen Anordnung festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum (PAZ) Graz gebracht. Gegen den 27-jährigen Verdächtigen wird nun aufgrund versuchten Mordes ermittelt.Das Opfer befindet sich noch in stationärer Behandlung im Landeskrankenhaus Graz.Rückfragehinweis: Büro für Öffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33Presseaussendung vom 09.06.2024, 16:06 UhrReaktionen bitte an die Redaktion.  zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *