Brandereignis in Innsbruck

Brandereignis in Innsbruck Presseaussendung der Polizei TirolAm 25.12.2023 um 23.10 Uhr wurde Brandalarm in einem leerstehenden Gastlokal in der Innsbrucker Altstadt ausgelöst.Der Brand konnte durch die Feuerwehr Innsbruck sofort gelöscht werden und es stellte sich heraus dass ein Händetrockner in Brand geraten sei.Es dürfte sich dabei um einen technischen Defekt handeln, neben dem zerstörten Händetrockner kam es lediglich zu Rußablagerungen an den Wänden und der Decke der Toilette.Presseaussendung vom 25.12.2023, 17:38 UhrReaktionen bitte an Die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *