Fenstersturz eines Kleinkindes im Bezirk Reutte

Fenstersturz eines Kleinkindes im Bezirk Reutte Presseaussendung der Polizei TirolAm 22.04.2024, gegen 14:24 Uhr, stürzte im Bezirk Reutte ein fünfjähriges Kind aus dem Fenster des ersten Stockes eines Einfamilienhauses ca. 3,55 m in die Tiefe. Das Kind zog sich bei diesem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung wurde das Kind mit dem Rettungshubschrauber zuerst ins Krankenhaus Reutte und anschließend in die Klinik Innsbruck geflogen. Die genauen Umstände des Unfalles sind derzeit noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.Presseaussendung vom 23.04.2024, 10:01 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *