Internetbetrug im Bezirk Kitzbühel

Internetbetrug im Bezirk Kitzbühel Presseaussendung der Polizei TirolMitte Oktober 2023 wurde eine Frau im Bezirk Kitzbühel über eine Werbeeinschaltung auf ihrem Mobiltelefon auf eine Anlageform im Internet aufmerksam. Sie trat mit den angeblichen Betreibern der Plattform in Kontakt und investierte in mehreren Tranchen einen fünfstelligen Eurobetrag. Nachdem sich die Einlage nach Angaben der Betreiber angeblich vervielfacht hatte, wollte die Frau eine Auszahlung. Für diesen Zweck überwies die Frau noch einen vierstelligen Eurobetrag für angeblich fällige Steuern. In der Folge brach der Kontakt zur Plattform, bzw. den angeblichen Betreibern ab und die Frau erstattete Anzeige bei der Polizei.Presseaussendung vom 21.11.2023, 17:30 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *