Internetbetrug in Kirchberg

Internetbetrug in Kirchberg Presseaussendung der Polizei TirolEine bislang unbekannte Täterschaft gab sich am 21.05.2024 um 10:30 Uhr telefonisch als Mitarbeiterin einer Lebensmittelkette aus und täuschte eine 50-jährige österreichische Angestellte eines Lebensmittelgeschäftes in Kirchberg in Tirol unter dem Vorwand Gutscheinkarten aus dem Sortiment zu nehmen. Die Angestellte kam der Aufforderung nach und unternahm die notwendigen erforderlichen Schritte und erhielt einen Benützungscode. Die vermeintliche Mitarbeiterin forderte die 50-Jährige auf die Benützungscodes telefonisch durchzugeben. Durch die Weitergabe der Gutscheincodes entstand ein Schaden in der Höhe eines niederen 4-stelligen Eurobereiches.Presseaussendung vom 21.05.2024, 17:29 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *