Raufhandel in 6410 Telfs

Raufhandel in 6410 Telfs Presseaussendung der Polizei TirolAm 28.10.2023, gegen 21:00 Uhr, kam es in Telfs im dortigen Sportzentrum zu einem Raufhandel zwischen zwei Personengruppen von österreichischen Staatsbürgern. Dabei soll eine Person mehrmals mit erhobener Hand „Heil Hitler“ und „Sieg Heil“ gerufen haben. Bei dem Raufhandel wurden fünf Personen unbestimmten Grades verletzt. Drei Verletzte wurden in das LKH Innsbruck gebracht. Entsprechende Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck werden erstattet werden. Im Einsatz befanden sich 7 Polizeistreifen, 3 RTW, ein Notarztfahrzeug und die Einsatzleitung der Rettung.Presseaussendung vom 29.10.2023, 06:16 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *