Skiunfall mit Verletzung in Oetz (Bezirk Imst)

Skiunfall mit Verletzung in Oetz (Bezirk Imst) Presseaussendung der Polizei TirolZwei 17-Jährige aus den Niederlanden (eine männliche und eine weibliche Person) fuhren am 18.02.2024, gegen 12:15 Uhr mit Skiern auf der rot markierten Piste Nr. 4 im Skigebiet Hochoetz (Gemeinde Oetz) talwärts. Im untersten Pistenabschnitt stürzte der Skiläufer aus bisher unbekannter Ursache, rutschte in der Folge noch ca. 10 Meter weiter und kollidierte mit der 17-Jährigen, worauf diese ebenfalls zu Fall kam und sich einen Bruch des rechten Schlüsselbeines zuzog. Sie wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung im RTW ins KH Zams verbracht. Der Unfallbeteiligte blieb unverletzt.Bearbeitende Dienststelle: PI ÖtzTel.: 059133 / 7106Presseaussendung vom 19.02.2024, 06:02 UhrReaktionen bitte an die LPD Tirolzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *