Urkundenfälschung im Bezirk Landeck

Urkundenfälschung im Bezirk Landeck Presseaussendung der Polizei TirolAm 04.06.2024, gegen 16:00 Uhr, stellte sich im Zuge einer polizeilichen Fahrzeugkontrolle im Gemeindegebiet von Fliess heraus, dass ein 42-jähriger Frau aus dem Kosovo einen gefälschten Führerschein auf einen anderen Namen verwendete, um einer möglichen Abschiebung in den Kosovo zu entgehen. Sie wurde am 04.06.2024 um 17:16 Uhr festgenommen und auf Grund eines aufrechten Haftbefehles in die Justizanstalt Völs eingeliefert. Ihr 44-jährige Begleiter aus Ägypten wurde ebenfalls mit einem gefälschten Dokument vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen Urkundenfälschung auf freiem Fuß angezeigt. Bei einer Durchsuchung der mitgeführten Gepäcksstücke konnte eine geringe Menge Cannabiskraut sichergestellt werden.Bearbeitende Dienststelle: PI LandeckTel.Nr.: 059133 7140Presseaussendung vom 05.06.2024, 20:32 UhrReaktionen bitte an Die Redaktionzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *