Frau während eines Polizei- und Rettungseinsatzes verstorben

Frau während eines Polizei- und Rettungseinsatzes verstorben Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 08.06.2024 verstarb in den frühen Abendstunden in Lustenau eine weibliche Person aus derzeit unbekannten Gründen im Zuge eines Rettungs- und Polizeieinsatzes. Die Polizei hatte im Vorfeld Rettungskräfte unterstützt, welche versucht hatten, der offensichtlich verwirrten Person Hilfe zukommen zu lassen. Die Staatsanwaltschaft Feldkirch ordnete eine Obduktion an. Die genaueren Umstände des Einsatzes sind Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Diese Ermittlungen werden, wie vorgesehen, vom Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK) durchgeführt.Rückfragen:LPD Vorarlberg, Büro Öffentlichkeitsarbeit Tel. +43 (0) 59 133 80 1133Bzgl. BAK: Ressortsprecher des Innenministeriums Ressortsprecher@BMI.gv.atPresseaussendung vom 10.06.2024, 13:19 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *