Verkehrsunfall mit Verletzung in Hittisau

Verkehrsunfall mit Verletzung in Hittisau Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm heutigen Samstag, den 11.05.2024, gegen 14:00 Uhr fuhr eine 61-jährige Frau mit ihrem PKW auf der Landesstraße L5 von Balderschwang kommend in Richtung Hittisau. Bei der Völkenbrücke beabsichtigte sie, nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Zwei hinter der Frau fahrende Mopedlenker (16 und 17 Jahre alt) wollten das langsamer werdende Fahrzeug vor ihnen überholen und wurden durch den Abbiegevorgang überrascht. Dem 17-jährigen Mopedlenker gelang es noch, dem PKW auszuweichen, der 16-jährige Mopedlenker prallte jedoch gegen die Fahrerseite des PKW und wurde in weiterer Folge über das Auto geschleudert. Er blieb verletzt auf dem Parkplatz neben der Straße liegen und musste nach der Erstversorgung am Unfallort mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Feldkirch geflogen werden. Die PKW-Lenkerin klagte über Kopfschmerzen und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.Polizeiinspektion Hittisau, Tel. +43 (0) 59 133 8126Presseaussendung vom 11.05.2024, 20:52 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *