Verkehrsunfall mit Verletzung in Lorüns

Verkehrsunfall mit Verletzung in Lorüns Presseaussendung der Polizei VorarlbergAm 21.12.2023 um 12:20 Uhr fuhr ein 47 Jahre alter PKW Lenker auf der L 188 in Fahrtrichtung Schruns. Zur selben Zeit fuhr ein 71 Jahre alter PKW Lenker in entgegengesetzter Fahrtrichtung in Richtung Bludenz. Dahinter fuhr eine 47 Jahre alte PKW Lenkerin ebenfalls in Richtung Bludenz.In Lorüns, auf Höhe StrKm 84,0, geriet der 47 Jahre alte PKW Lenker über die Fahrbahnmitte auf die linke Fahrspur und kollidierte mit dem entgegenkommenden 71 Jahre alten PKW Lenker. Durch den Zusammenstoß drehte sich der PKW des 71 Jahre alten Lenkers und kollidierte mit dem dahinterfahrenden PKW der 47 Jahre alten Lenkerin.Durch die Kollision wurde die 47 Jahre alte Lenkerin und deren 76 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt. Die 76 alte Beifahrerin wurde zur weiteren Untersuchung ins LKH Bludenz verbracht.An allen drei beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, die vom Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden mussten.Während der Unfallaufnahme und der Räumung der Unfallstelle musste die L 188 im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden, eine Umleitung des Verkehrs erfolgte auf den Gemeindestraßen von Lorüns.Mit allen Fahrzeuglenkern wurde vor Ort ein Alkomattest durchgeführt. Der Test des 47 Jahre alten PKW Lenkers verlief positiv.Polizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8100Presseaussendung vom 21.12.2023, 20:42 UhrReaktionen bitte an die LPD Vorarlbergzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *