versuchter Einbruchsdiebstahl – Zigarettenautomat gesprengt – Täter festgenommen

versuchter Einbruchsdiebstahl – Zigarettenautomat gesprengt – Täter festgenommen Presseaussendung der Polizei VorarlbergIn der Nacht auf Sonntag (18.02.2024) sprengten drei Jugendliche/junge Erwachsene im Alter von 16, 17 und 20, durch Pyrotechnik einen Zigarettenautomaten in Hard. Nach der Sprengung versuchten sie den beschädigten Automaten mittels Körperkraft aufzubrechen. Da die Täter von Passanten gestört wurden, verließen sie eilig den Tatort. Im Zuge der Sofortfahndung konnten die drei Beschuldigten von der Sicherheitswache Hard und der PI Hard im Nahbereich festgenommen werden.Den Tätern konnten zusätzlich zwei Müllkübel-Sprengungen am Vorabend in Hard nachgewiesen werden. Am Zigarettenautomaten und den Müllkübeln entstand erheblicher Sachschaden. Diebesgut haben sie keines erbeutet.Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Feldkirch wird Anzeige auf freiem Fuß erstattet.Zusätzlich haben die Beschuldigten mit Anzeigen nach dem Pyrotechnikgesetz zu rechnen. Verletzt wurde niemand.Presseaussendung vom 18.02.2024, 06:54 UhrReaktionen bitte an Martin  GMEINERzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *