Geldbörsendiebstahl

Geldbörsendiebstahl In Siegendorf, Bezirk Eisenstadt Umgebung, konnten zwei Diebe festgenommen werden.Ende Mai wurde bei der Polizei der Diebstahl einer Geldbörse in einem Kaufhaus in Siegendorf angezeigt. Mit der in der Börse befindlichen Bankomatkarte wurde unmittelbar danach Geld aus einem Bankomaten im Foyer eines Geldinstitutes abgehoben. Von der Überwachungskamera der Bank konnten dabei Lichtbilder eines Täters gesichert werden.Diese Bilder führten am 31.05.2024 bei der Überwachung der Geschäfte durch Kriminalbeamte zur Festnahme von zwei rumänischen Staatsangehörigen.Bei den Erhebungen der Beamten konnten einem der Täter eine Vielzahl an derartigen Delikten im Bereich Wien, Niederösterreich und dem Burgenland nachgewiesen werden.Der 45-jährige Haupttäter wurde nach der Einvernahme auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt überstellt. Der zweite 47-jährige Täter wurde auf freiem Fuß angezeigt.Weitere Ermittlungen der Polizeiinspektion Wulkaprodersdorf sind noch im Laufen.Rückfragehinweis:Landespolizeidirektion BurgenlandBüro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner BetriebHeinz HEIDENREICH, ChefInspFachbereichsleiter für ÖffentlichkeitsarbeitTel: +43 (0) 59133 10 1110Handy: +43 (0) 664 2551254Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadtheinz.heidenreich@bmi.gv.atoeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.atwww.polizei.gv.atPresseaussendung vom 05.06.2024, 12:10 UhrReaktionen bitte an die LPD Burgenlandzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *