Anhaltung eines Geisterfahrers auf der A2

Anhaltung eines Geisterfahrers auf der A2 Presseaussendung der Polizei KärntenAm 23. Feber 2024 um 01:25 Uhr fuhr ein 65-jähriger slowenischer Staatsbürger mit seinem LKW samt Anhänger auf der Tauernautobahn A10 von Salzburg kommend in Richtung Slowenien. Am Knoten Villach fuhr er irrtümlich auf die A2 in Richtung Italien auf. Kurz danach bemerkte er seinen Irrtum, wendete seinen LKW und fuhr nun entgegen der Richtungsfahrbahn als Geisterfahrer auf der A2 in Richtung Klagenfurt. Nach rund 200 Metern wurde er von einem ihm entgegenkommenden Begleitfahrzeuge eines Sondertransporters mit eingeschaltetem Blaulicht angehalten werden und wieder gewendet werden. Er 65-jährige LKW-Lenker wird der BH Villach-Land angezeigt.Presseaussendung vom 23.02.2024, 05:18 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *