Arbeitsunfall im Bezirk Spittal an der Drau

Arbeitsunfall im Bezirk Spittal an der Drau Presseaussendung der Polizei KärntenAm 14.02.2024 gegen 10:30 Uhr stieg ein 46-jähriger Arbeiter aus der Steiermark im Zuge von Bauarbeiten in einem Kavernenkraftwerk im Bezirk Spittal an der Drau auf ein Podest mit Schalungsbrettern. Aus bislang unbekannter Ursache gab einer der Pfosten nach, wobei der 46-Jährige das Gleichgewicht verlor und in einen offenen Schacht vier Meter tief stürzte. Er wurde von Arbeitskollegen geborgen und in weiterer Folge vom Rettungshubschrauber RK1 in das Krankenhaus Spittal an der Drau verbracht. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.Presseaussendung vom 14.02.2024, 19:34 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *