Betrug im Bezirk Spittal/Drau

Betrug im Bezirk Spittal/Drau Presseaussendung der Polizei KärntenAb 05.01.2024 installierte eine 64-jährige Frau aus dem Bezirk Spittel/Drau nach einer Werbeeinschaltung mit hohen Gewinnaussichten unter Anleitung eines angeblichen Brokers eine App und überwies anschließend bei vier Transaktionen mehrere tausend Euro. Der Verbleib des Geldes ist derzeit nicht mehr nachvollziehbar.Presseaussendung vom 13.02.2024, 12:40 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *