Freizeitunfall

Freizeitunfall Presseaussendung der Polizei KärntenIn der Nacht vom 4. auf den 5. April 2024 hielten sich mehrere Personen im Alter zwischen 20 und 45 Jahren in einer angemieteten Werkstatt auf einem Hofgelände in der Gemeinde Liebenfels, Bezirk St. Veit an der Glan, auf. Gegen Mitternacht verließ ein 21-jähriger Klagenfurter die Werkstatt um seine Notdurft zu verrichten. Da dieser lange Zeit nicht zurückkehrte suchten seine Freund ihn auf dem Hofgelände. Sie konnten den jungen Mann gegen 03:00 Uhr bewusstlos hinter einem Traktor auf dem Gelände finden. Augenscheinlich war er dort zuvor über eine fünf Meter hohe Mauer auf den Betonboden hinabgestürzt. Der Verletzte wurde von Rettung und Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt überstellt.Presseaussendung vom 05.04.2024, 06:16 UhrReaktionen bitte an die LPD Kärntenzurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *